Island im Herbst

Island verzaubert den Reisenden im Herbst durch einen wunderschönen "Indian Summer" und erstrahlt in den knalligsten Rot- und Gelbtönen.  Nachts hingegen findet man bei klarem Himmel wegen der Möglichkeit Polarlichter zu sehen nur wenig Schlaf und wird im Idealfall durch ein beeindruckendes Flunkeln des Himmels in Grün-, Gelb-, Rot- und Violetttönen am Himmel entlohnt. Temperaturen zwischen -2° und 12° Grad und wenige Touristen lassen Island im Herbst zu einem tollen Reiseziel werden, dass gerade den Fotografen fasziniert.

Zurück