Die Leidenschaft der Fotografie verfolgt mich schon seit mehr als 30 Jahren. Nachdem ich den europäischen Kontinent von West nach Ost und von Nord nach Süd recht ausgiebig bereist hatte, machte ich mich auf den Weg nach Übersee. Erste fotografische Highlights hängen unmittelbar mit meinen großen Reisen zusammen, die ich 1988 bis 1989 (9-monatige Reise mit einem VW-Bus durch Nord- und Zentralamerika) und 1993 bis 1994 (1 1/2 jährige Reise durch Nord- und Südamerikas mit einem Hanomag AL-28) unternommen habe. Schon damals begeisterte mich die Fotografie so sehr, dass große Teile der Reisen auf die Fotografie ausgerichtet waren.

Nach jahrelanger Fernreisenabstinenz (Beruf / Kinder) war ich im Sommer 2005 endlich mal wieder in den USA und fand den Einstieg in die digitale Fotografie. Seitdem nutzen meine Lebenspartnerin und ich jede sich nur bietende Möglichkeit, um die Schönheiten dieser Welt zu bereisen. Besonders der afrikanische Kontinent hat es uns angetan. Unsere letzten Reisen führten uns mehrfach ins Südliche Afrika (Namibia, Botswana, Sambia, Zimbabwe, Malawi, Südafrika, Mosambik), Ägypten, Thailand, USA (Südwesten und Alaska). Aber auch Norddeutschland lockt immer wieder mit herrlichen Fotomotiven... Eine neue große Leidenschaft ist Island, dass wir mit unserem Daily 4x4 zu allen Jahreszeiten bereist haben. Eine wahrhaft traumhafte Insel, die das Fotografenherz immer wieder hoch schlagen lässt.

Mein fotografisches Spektrum ist recht weit gefächert. Neben der Natur & Tierfotografie, die den Schwerpunkt meiner fotografischer Arbeit stellt, arbeite ich als Dozent für Softwareschulungen und Coach für Fotoworkshops und Fotoreisen.

Neben der Nature & Wildlife Fotografie arbeite ich seit ein paar Jahren im Bereich Portrait, Fashion und Nude. Einige meiner Arbeiten können unter uh-photography.de angeschaut werden.

Seit vielen Jahren bin ich Vollmitglied in der "Gesellschaft Deutscher Tierfotografen" und wurde mit einigen meiner Fotos bei internationalen Fotowettbewerben ausgezeichnet.